Aktuelles
Ersatzbeschaffung HLF 2
18.02.2021

Am 18. Februar konnte das neue Hilfeleistungsfahrzeug 2 (HLF 2) in Empfang genommen werden.


Das seit 1989 in Dienst befindliche Tanklöschfahrzeug wurde diese Woche durch ein neues HLF 2 ersetzt. Das alte Fahrzeug hat 32 Jahre lang wertvolle Dienste geleistet und wurde nun an eine Feuerwehr in Ungarn weiterverkauft. Die Ersatzbeschaffung erfolgte auf Grund der Bestimmungen der NÖ Feuerwehrausrüstungsverordnung. 

Das neue Fahrzeug ist auf dem neuesten Stand ausgestattet:

  • Löschmitteltank 2400 Liter
  • Schaummitteltank 100 Liter Class-A + 60 Liter in Kanister 
  • Schaum-Druckzumischsystem DIGIMATIC
  • Druckluftschaumsystem Conti CAFS - DLS 1600 
  • Elektrische Seilwinde Maxwald Typ 6 mit maximal 6,8 Tonnen Zugleistung
  • 14 kVA Stromerzeuger 
  • statt dem Lichtmast wurde eine mobile Einsatzstellengroßbeleuchtung verbaut
  • 3-teilige Schiebeleiter (14 Meter)
  • 4 Stück Kanaldichtkissen
  • Druckluftmembranpumpe 
  • div. Schadstoffausrüstung
  • 3 Tauchpumpen
  • Falttank 7000 Liter
  • neue Atemschutzgeräte Dräger PSS 5000 mit 300 bar Verbundflaschen
  • Halterung für Einmannhaspel (8 B-Druckschläuche)
  • Wärmebildkamera