Einsatzinformation
Menschenrettung Loderleiten
11.01.2004
Menschenrettung Loderleiten

Feuerwehren:           Ernsthofen, Haidershofen, St.Valentin

Fahrzeuge:               KDO1,KDO2,RLFA2000, KLFA,TLFA3000

Fahrzeuge anderer Feuerwehren:  RLFA2000, LFA, VF

Mannschaft:             23

Mannschaft anderer Feuerwehren:  16 

Alarmierungszeit:    17:15 Uhr

Ausfahrt:                 17:20 Uhr

Ende:                       19:00 Uhr

Gendarmerie mit 2Fahrzeugen und 4 Mann.

Rotes Kreuz mit NAW-Steyr und SANK-St.Valentin.

 

Einsatzbeschreibung:

Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Ernsthofen.
In den Abendstunden des 11.01.2004 kam es auf der Landesstrasse zwischen Ernsthofen und Haidershofen im Bereich des Loderbaches zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein junger PKW Lenker verlor nach einem Überholmanöver die Herrschaft über seinen Fiat Bravo und landete mit dem Fahrzeugdach (im Bereich des Lenkers) auf einem größerem Baumstumpf.Der Lenker wurde durch die FF Ernsthofen und die FF Haidershofen mittles hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit.Während der Befreiung wurde er bereits durch den Notarzt des NAW Steyr medizinisch versorgt. Der Lenker wurde schwer verletzt, weitere Fahrzeuginsassen wären ebenfalls zumindest schwer verletzt gewesen.
Das Unfallfahrzeug wurde durch das Kranfahrzeug der FF St.Valentin geborgen.

Fotoalbum

{gallery}foto/Einsatz/2004/03{/gallery}

im Einsatz standen:
Organisationen: 0
Fahrzeuge:
Mannschaft: 0
Ausfahrt: 0
Ende: 0