Einsatzinformation
PKW Bergung im Ennskanal
29.04.2011
Die FF Ernsthofen wurde am 29.04.2011 zu einer PKW Bergung aus dem Ennskanal angefordert.
Aus unbekannter Ursache fuhr in den frühen Morgenstunden ein junger Fahrzeuglenker mit seinem PKW in den Ennskanal. Dies geschah auf der "Panzerstraße" zwischen Langenhart und Ennsdorf. Der Lenker konnte sich selbst befreien, der Unfall wurde erst einige Stunden später gemeldet. Nach Verständigung der Ennskraftwerke und einem Augenschein vor Ort konnte mit dem Einsatz begonnen werden. Die FF Ernsthofen war mit dem Schlauchboot am Einsatzort. Mittels Suchkette der FF St. Pantaleon konnte das Fahrzeug glücklicherweise rasch geortet werden. Dies wurde von der mittlerweile eingetroffen Tauchgruppe NÖ West bestätigt, welche das Fahrzeug unter Wasser sicherte und befestigte. Das Unfallfahrzeug wurde abschließend mittels SRF und WLF St. Valentin geborgen.
im Einsatz standen:
Organisationen: Ernsthofen, St.Valentin, Tauchgruppe
Fahrzeuge: KDO 2
Mannschaft: 5
Ausfahrt: 15:00
Ende: 19:00