Einsatzinformation
Verkehrsunfall in Altenrath
24.03.2011
Die Feuerwehren Ernsthofen und St.Valentin wurden am 24. März zu einem schweren Verkehrsunfall nach Altenrath alarmiert.
Aus unbekannter Ursache kam auf Höhe des Bauernhauses Schwödiauer ein aus Richtung St.Valentin kommender Fahrzeuglenker ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. In weiterer Folge wurde er in die angrenzende Wiese geschleudert und war im Fahrzeug eingeklemmt. Die Erstversorgung wurde durch das Rote Kreuz St.Valentin und der Besatzung des Notarzthubschraubers Christophorus 10 durchgeführt. Gemeinsam wurde der Verletzte aus dem Fahrzeug befreit und durch NAH Christophorus 10 ins UKH Linz geflogen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der FF St.Valentin 

im Einsatz standen:
Organisationen: Ernsthofen, St.Valentin
Fahrzeuge:
Mannschaft: 20
Ausfahrt: 18:12
Ende: 19:45