Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen

Unsere Freizeit fŁr Ihre Sicherheit


Silobrand

am 05.03.2004 (Bearbeiter:Automatisch erzeugter Bericht)





Silobrand

Feuerwehren:           Ernsthofen

Fahrzeuge:               RLFA2000, TLFA3000, KLFA, KDO1

Feuerwehrfremde Fahrzeuge:¬†¬†¬† Firma Messer mit fl√ľssigem Stickstoff

                                                Gendarmerie mit 2 Beamten und 1 Sachverständiger 

Mannschaft:             30

5.3.2004

Alarmierungszeit:    13:16 Uhr

Ende:                       23:00 Uhr

6.3.2004

Alarmierungszeit:    08:00 Uhr

Ende:                       17:30 Uhr

Einsatzbeschreibung:

Am 5.3.2004 um 13:16 wurde die FF Ernsthofen zu einem Silobrand der Firma Pils - Rapid Holztechnik gerufen.
 
Nach sorgf√§ltiger Erkundung wurden Erstma√ünahmen in die Wege geleitet, um das durchz√ľnden des Holzsp√§nesilos zu verhindern.
 
Es wurde dann beschlossen eine Spezialfirma mit fl√ľssigen Stickstoff anzufordern, da das √∂ffnen des Silos immer eine zu gro√üe Gefahr darstellt (Firma Messer).
 
Nach sorgfältiger Sättigung des Hackgutes mit Stickstoff, musste man erst einmal den Löscherfolg abwarten.
 
6.3.2004
Am n√§chsten morgen Morgen musste trotzdem der grossteil des Silos von Hand aus mit schwerem Atemschutz ausger√§umt werden um die R√ľckz√ľndung einiger kleiner Glutnester zu verhindern.
 
In diesen beiden Tagen wurden von 30 Feuerwehrleuten 250 Stunden geleistet.

Fotoalbum

{gallery}foto/Einsatz/2004/15{/gallery}





Fotoalbum: