Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen

Unsere Freizeit fŁr Ihre Sicherheit


Menschenrettung auf der Enns

am 18.07.2004 (Bearbeiter:Automatisch erzeugter Bericht)





Menschenrettung auf der Enns

Feuerwehren:          Ernsthofen, Haiderhofen, Tauchgruppe WEST

Fahrzeuge:               RLFA2000, KLFA , KDO1, KDO2

Mannschaft:             14

Alarmierungszeit:    15:10 Uhr

Ausfahrt:                 15:15 Uhr

Ende:                       22:30 Uhr

Feuerwehrfremde Fahrzeuge:1 NRW-Steyr, 1 Rettung, Oberösterreichische und Niederösterreichisch Gendarmerie waren vor Ort

 

Einsatzbeschreibung:

Nach dem eintreffen am Einsatzort wurde die Erkundung durchgenommen, die ergab das ein Segelboot unter einer 30 KV Stromleitung durchgefahren ist, dabei d√ľrfte ein Stromschlag √ľbergesprungen sein. 2 der Insassen konnten sich selbst mit dem Boot an das Ufer retten und wurden zuerst von der Mannschaft der FF Ernsthofen und dann vom Roten Kreuz und NRW-Steyr versorgt.

Einer der Insassen fiel regungslos ins Wasser und ging sofort unter. Die Mannschaft vom A-Boot Ernsthofen suchte sofort gro√ür√§umig die Einsatzstelle und den Uferbereich ab. Zur gleichen Zeit wurde die Gendarmerie und Tauchgruppe N√Ė-West √ľber die BAZ Amstetten angefordert.

Nach eintreffen des Tauchdienstes wurde die Einsatzstelle gro√ür√§umig am Grund des Flusses bis zum Beginn der Dunkelheit abgesucht. Danach erfolgte eine Einsatzbesprechung, wo beschlossen wurde, am n√§chsten Morgen die Suchaktion weiterzuf√ľhren.

 

Fotoalbum

{gallery}foto/Einsatz/2004/08{/gallery}

 





Fotoalbum: