Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit


S1 - Benzin- bzw. Ă–laustritt

am 09.06.2015 (Bearbeiter:Automatisch erzeugter Bericht)





Die FF Ernsthofen wurde am 09.06.2015 zu einer Ă–lspur alarmiert. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die Ă–lspur nicht nur das Gemeindegebiet Ernsthofen sondern auch St.Valentin und Haidershofen betrifft.

Nach telefonische Rücksprache wurde die Feuerwehr Stadt St.Valentin nachalarmiert um den Bereich in St. Valentin abzuarbeiten, die kurze Strecke in Brunnhof wurde durch die Feuerwehr Ernsthofen erledigt.

Ingesamt handelte es sich um eine 10,8 km lange (davon 8 km im eigenen Einsatzgebiet) Ölspur. Die Ölspur begann unmittelbar vor der Ortseinfahrt Langenhart (Zufahrt Park an Ride St. Valentin), führte durch Langenhart und zog sich über die Herzograder Kurve über Wasen, Kanning, Aigenfließen, Noppenberg, Rathmair, Loderleiten bis kurz vor Brunnhof.

Zur Reingung der Straße wurde ein Bioversalgemisch verwendet, welches mittels Feldspritze und Traktor sowie mit Handspritzen aufgetragen und eingearbeitet wurde.





Fotoalbum:






Feuerwehren:FF Ernsthofen, FF St.Valentin

Mannschaft:16

Fahrzeuge:KDO1, KDO2, KLFA, RLFA2000

Ausfahrt:19:57:25 Uhr

Ende:22:54:20 Uhr