Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen

Unsere Freizeit fŁr Ihre Sicherheit


B4 - Gewerbebetrieb groß

am 04.08.2014 (Bearbeiter:Automatisch erzeugter Bericht)





Auf dem Areal im Gewerbepark in St. Valentin ist am Montagabend gegen 19.30 Uhr ein Großbrand ausgebrochen.

Text von Foto-Kerschi.at

Auf dem Areal eines Reifenhändlers im Gewerbepark in St. Valentin (Bezirk Amstetten) ist am Montagabend gegen 19.30 Uhr ein Großbrand ausgebrochen.

Ersten Meldungen zufolge standen etwa 20.000 Reifen in Flammen, sagte Feuerwehrsprecher Franz Resperger. Eine riesige, schwarze Rauchsäule habe sich gebildet, die noch im rund 40 Kilometer entfernten Amstetten und bis nach Linz zu sehen war. Auch Explosionen waren immer wieder zu hören.

 "Es ist ein massiver Atemschutzeinsatz.  Im Einsatz stehen 18 Feuerwehren mit rund 300 Mitgliedern".

 Es wurde auch Unterstützung von der Linzer Berufsfeuerwehr angefordert. Es brennen nicht nur tausende Reifen, sondern auch Alufelgen, die  nicht mehr mit Wasser löschbar sind. Die Hitzeentwicklung ist weiterhin enorm, die Einsatzkräfte können nur von Außen löschen. Die Löscharbeiten werden noch mehrere Stunde andauern. Weitere Informationen folgen dann morgenfrüh.





Fotoalbum:






Feuerwehren:Ernsthofen

Mannschaft:26

Fahrzeuge:4

Ausfahrt:19:22 Uhr

Ende:02:00 Uhr