Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen

Unsere Freizeit fŁr Ihre Sicherheit


Person in Notlage

am 06.10.2010 (Bearbeiter:Automatisch erzeugter Bericht)





Person in Notlage

Am 06.10.2010 wurde die Feuerwehr Ernsthofen zu einer Menschenrettung alarmiert.
Die Alarmierungsdurchsage lautete: "Person in Enns zwischen Ernsthofen und Rubring". Die FF Ernsthofen erkundete die Lage mit 4 Fahrzeugen und dem Schlauchboot. Am Stausee Rubring war eine Frau in die Enns gefallen und konnte sich aus eigenen Kräften nicht selbst retten. Das Ufer in diesem Bereich ist dort betoniert und sehr glatt, die Wassertemperatur ist auch schon sehr kalt. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte die Frau durch Beamte der Polizeiinspektion St.Valentin gerettet werden. Unter Zuhilfenahme der Starterkabel wurde die Frau aus der Enns gezogen. 
Feuerwehren Ernsthofen, St.Valentin, Rems
Fahrzeuge

KDO1, KDO2, RLFA 2000, TLFA 3000, Schlauchboot

Mannschaft 15
Alarmierung 14:37 Uhr
Ende 15:15 Uhr

 





Fotoalbum: